Tausend Mal getippt… Ein neues Blog.

Uh, wie aufregend. Mal wieder ein neues Blog, dieses Mal so ganz anonym, mit neuer Identität, weil es um private Inhalte geht. Ein wenig Sozialexperiment, aber auch viel Ausdruckswunsch und auch ein bisschen Austauschswunsch. Alles auf einmal.

Gerade informiere ich mich sehr zum Thema Transsexualität und wie dieser ganze Riesenkomplex in Bezug zu mir steht. Ein innerer Prozess wurde angestossen (oder wurde der nur die Pubertät ausgesetzt? – Mensch weiß es nicht!), und jetzt lote ich langsam aus, was Trans* für mich bedeutet.

Achso ganz klar: die queere Perspektive, aber mit Tellerrandoption. Oft ist alles sehr post und meta, aber wir sind ja dann doch in der realen Welt verankert. Wir werden sehen, wie es klappt. Ich freu mich!

Euer Transfant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.